Logo CHOIZ

Alle Ziele ansehen
SDG 06 - Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
Wasser und Sanitärversorgung für alle - Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten.

Fakten

Ziel

Einwandfreies, sauberes und vor allem bezahlbares Trinkwasser für alle auf der Welt gewährleisten. Angemessene und gerechte Sanitärversorgung und Hygiene für alle erreichen. Bis 2030 die Wasserqualität verbessern und der Verschmutzung des Wassers durch Chemikalien und sonstigen Giftstoffen ein Ende setzen.

Alles Leben auf der Erde hängt vom Wasser ab!

Allein schon aus diesem Grund ist Wasser unser wichtigstes Lebensmittel. Wir benötigen es aber auch im Haushalt, für die Landwirtschaft und in der Industrie. 


Die Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung und Hygiene sind jedoch für den menschlichen Fortschritt von grundlegender Bedeutung, vor allem für Gesundheit, Bildung und Armutsbekämpfung. Wasser ist überlebenswichtig, und deshalb muss der Zugang zu sicherem und bezahlbarem Wasser gewährleistet werden. Dafür ist eine an-gemessene Infrastruktur notwendig, die auch sanitäre Einrichtungen umfasst. Auch die Förderung hygienischer Maßnahmen muss in den nächsten Jahren verstärkt werden. Nur durch internationale und/oder globale Kooperationen kann das SDG 6 erreicht werden.


Ohne Wasser gibt es keine Nahrung und kein menschliches Wohlergehen. Deshalb muss Wasser mit großer Sorgfalt genutzt und Wasservorkommnisse müssen geschützt werden. 
Und genau das ist Ziel des SDG 6 „Sauberes Wasser und Sanitärversorgung“. Hierzu gehört, alle Menschen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Die Menschen sollen aber auch Zugang zu sicheren Sanitäranlagen erhalten. Im Zentrum des SDG steht, den Umgang mit der Ressource Wasser zu verbessern, so dass alle Menschen auch in Zukunft darüber verfügen können. Dies trägt zu einer nachhaltigen Bewirtschaftung bei und fördert die nachhaltige Entwicklung.

Den ganzen Tag über verbrauchen wir Wasser. Am meisten Wasser wird für die Körperpflege wie Duschen und Baden verwendet (ca. 44 Liter).

Es folgen:
- 33 Liter für die Toilettennutzung, 
- 15 Liter fürs Wäschewaschen, 
- 7 Liter für den Hausputz, die Autopflege und den Garten und
- 7 Liter fürs Geschirrspülen.

Den geringsten Anteil des Wasserverbrauchs hat das Wasser, das wir trinken und zum Kochen verwenden – das sind täglich nur durchschnittlich 5 Liter.

Buzzwords:

Gratuliere! Du hast fast alles richtig beantwortet. Schaue Dir die Lösung an!

Gratuliere! Du hast alles richtig beantwortet!

01 / 01

Wie viel Liter Wasser verbrauchen wir in Deutschland pro Tag und Haushalt für die Toilettenspülung?

33 Liter

Pro Haushalt werden 33 Liter Wasser für den Toilettengang verbraucht. 

Wasser statt Schule?

Ob zum Trinken, Händewaschen, Zähneputzen o-der Duschen – wenn du Wasser brauchst, drehst du in der Regel den Wasserhahn auf und hast sofort genug Wasser. In vielen Regionen der Erde kommen die Menschen aber nicht immer so einfach an sauberes Wasser. Die 13-jährige Aysha aus Äthiopien ist zum Beispiel täglich acht Stunden unterwegs, um für sich und ihre Familie Wasser vom einem weit entfernten Fluss zu holen – eine Zeit, die ihr zum Lernen und Spielen fehlt. Die 9-jährige Precious aus Simbabwe musste jeden Tag drei Kilometer bis zur nächstgelegenen Wasser-stelle laufen, und das Wasser war dort nicht ein-mal sauber. Verschiedene Projekte – z.B. von UNICEF und Care – unterstützen Kinder wie Aysha und Precious und ermöglichen den Familien den Zugang zu Wasser, so dass die Kinder wieder Zeit haben, zur Schule zu gehen.

Deine Themenauswahl

Weitere Themen

  • SDG 01 - Keine Armut
  • SDG 02 - Kein Hunger
  • SDG 03 - Gesundheit und Wohlergehen
  • SDG 04 - Hochwertige Bildung
  • SDG 05 - Geschlechtergleichheit
  • SDG 07 - Bezahlbare und saubere Energie
  • SDG 08 - Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
  • SDG 09 - Industrie Innovation und Infrastruktur
  • SDG 10 - weniger Ungleichheiten
  • SDG 11 - nachhaltige Städte und Gemeinden
  • SDG 12 - nachhaltiger Konsum und Produktion
  • SDG 13 - Maßnahmen zum Klimaschutz
  • SDG 14 - Leben unter Wasser
  • SDG 15 - Leben an Land
  • SDG 16 - Frieden Gerechtigkeit und starke Institutionen
  • SDG 17 - Partnerschaftlich zur Erreichung der Ziele

Quellen